Visualist

3d Mapping im Test STEREO_pan

3d Mapping im Test
STEREO_pan

Virtueller Raum

 

 

Der „Virtuelle Raum“ als Ursprung aller Werke zeigt sich digital, effektvoll und modern.

 

In der Verschmelzung künstlerischer Tätigkeiten von Disc-Jockey (DJ) und Visualist (VJ) generiert der in Seefeld lebende Künstler eine Live-Show der anderen Art. Neueste Videotechniken, VJ-Software, 3d Mapping und „digital gepaintete“ Bilder ergeben die visuelle Komponente. Inszinierte Visuals und eine im Heimstudio produzierte Audioaufnahme laufen in einen multimedial Prozess zusammen.

 

Als Anzeigemedium in HDMI Qualität werden Leinwand, Monitore, Cubuse und verschiedene Oberflächen verwendet.

 

Der Betrachter wird motiviert, die einzelnen Arbeitsschritte zu hinterfragen und sich mit neuen Techniken auseinander zu setzen. Das Auge wird auf eine Sinnesreise geschickt. So zielen die verwendeten Spezialeffekte nicht nur auf die Steigerung der Erlebnisintensität ab, sondern können auch Fiktionsbewusstsein hervorrufen. Diese Kunstrichtung ist die Umkehrung des Realismus. Einzelne Werke auf Leinwände, Acrylglas und anderen Werkstoffen haben bereits den Virtuellen Raum verlassen und sind käuflich erwerblich.


T
auchen Sie ein in die computergesteuerte Welt von STEREO_pan.

(c) STEREO_pan

Diese Diashow benötigt JavaScript.

]

VISUAL

VISUAL

Trailer Kunststrasse Imst 2013

mit DJ MRSL und VJ STEREO_pan

Advertisements